Hobbywing Quickrun S8A RTR Brushless Fahrtenregler 80A

Hobbywing Quickrun S8A RTR Brushless Fahrtenregler 80A

129,95 €
-38 %

79,95 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Auf Lager

Beschreibung

Hobbywing Quickrun S8A RTR Brushless Fahrtenregler 80A - 2-4S Lipo

Betriebsspannung: 7,2 - 14,8V
Zellenzahl LiPo: 2S - 4S

Hobbywing Quickrun S8A RTR Brushless Fahrtenregler 80A - 2-4S Lipo

Technische Daten:

  • Betriebsspannung: 7,2 - 14,8V
  • Zellenzahl: Ni-MH:  6 - 12
  • Zellenzahl LiPo: 2S - 4S
  • Dauerstrom: 80A
  • Strom kurzzeitig 5s: 360A
  • Motorlimit bei 4S Lipo: 2400kv (Drehzahl/Volt)        
  • Getaktetes BEC: 5,7V / 3A
  • Temperaturabschaltung: ja
  • Abmessung ca.: 58 x 47 x 35 mm
  • Gewicht ohne Kabel ca.: 105g

Top Features:
1:8 Power Brushless System
Vorwärts / Bremse / Rückwärts
Exaktes und feinfühliges Fahrgefühl ohne Sensoren 
80A / 380A Burst 
2S bis 4S Lipo
Sensorless
Entwickelt für Buggys, Truggys und Short Course Modelle



Features:
> Brushless
> integrierter Lüfter
> 12AWG / 3,3qm Silikon-Powerkabel
> Lötsockel zum Kabelwechsel
> Integrierter Temperaturschutz
> Extrem belastbar
> Sehr leicht und robust


Weitere Vorteile:
- Einfacher Einbau und Bedienung
- Kein Laptop oder PC erforderlich zum Programmieren des Reglers
- Ruckfreies Anfahren gegenüber Billig-Produkten
- Bestes Preis-/ Leistungsverhältnis


Geeignete Motoren:
Es können alle sensorlosen Brushless Motoren eingesetzt werden, welche die maximale Reglerbelastung nicht überschreiten.
Motordurchmesser: 36mm bis max. 45mm 
Wicklungen: 6T und größer bei 4S Betrieb
Drehzahl: max. 2400kv bei 4S Lipo Betrieb


Motorlimit:
Bei Betrieb mit 4S Lipos (14,8V) darf die Motor-Drehzahl von 2400kv nicht überschritten werden!

Das Hobbywing S8A RTR Brushless System ist für den Einsatz in 1:8 Buggys, Truggys oder Short Course entwickelt und kann wahlweise mit NiMh oder Lipoakkus versorgt werden. 
Feinfühliges, ruckelfreies Anfahren und extreme Beschleunigung sind garantiert. Ebenso wie eine kontrollierbare und genau dosierbare Bremswirkung.
Der Regler kann mit sensorlosen Brushless-Motoren von 2S bis 4S die der maximalen Reglerbelastung entsprechen betrieben werden.